Wie man ein Haus ohne Makler verkauft: FSBO

Nicht jeder hat den Luxus, seinen Wohnsitz auf dem freien Markt zu platzieren und geduldig Monate auf die Ausführung des Geschäfts zu warten. Der übliche Prozess bei der Veröffentlichung Ihrer Immobilie auf dem freien Markt ist:

  • Frage / Interview viele Immobilienfachleute

  • Autorisieren Sie einen Listungsvertrag mit einer Person, um Ihr Haus für einen genauen Zeitraum aufzulisten (normalerweise eine 6-monatige Listung).

  • Behandeln Sie eine Vielzahl von offenen Häusern

  • Halten Sie Ausschau nach Angeboten und verhandeln Sie dann mit potenziellen Käufern

  • Richten Sie Hausinspektionen, Berichte und andere auszufüllende Angaben ein

  • Unterzeichnen Sie Verträge für den Abschluss des Treuhandvertrags.

Für jeden, der Glück hat, kann der Prozess etwa sechs bis acht Wochen dauern. Wenn ein Angebot ausfällt oder Ihr Zuhause nicht viele Angebote erhält, können Sie sechs Monate oder länger warten. Anstelle all dieser Unannehmlichkeiten, bei denen wir fünf Prozent oder mehr für Provisionsgebühren und Abrechnungskosten zahlen müssen, lassen Sie uns alternativ einen Blick darauf werfen, wie ein Haus ohne Makler verkauft werden kann.

Zum Verkauf durch den Eigentümer (FSBO)

Eine grundlegende Strategie zur Vermarktung Ihrer Immobilie ohne Immobilienprofi ist "For Sale by Owner" oder kurz FSBO. Die übliche Art und Weise, wie Einzelpersonen versuchen, ihr Eigentum auf diese Weise zu vermarkten, besteht darin, ein paar Schilder auf dem Rasen oder in den Zeitungen Ihrer Nachbarschaft anzubringen und dann darauf zu warten, dass Einzelpersonen hereinkommen. Anstelle dieser unaggressiven und häufig erfolglosen Strategie nehmen wir eine Schauen Sie sich schnell verschiedene andere Methoden an, um Ihr Haus zu vermarkten und es schnell verkaufen zu lassen. Alles beginnt mit einer besseren Werbung. Anstatt den Mindestbetrag zu zahlen, sollten Sie viel tun, um das Haus in einem überfüllten Immobilienmarkt von anderen abzuheben. Einige Dinge, die wir empfehlen würden, sind:

  • Sagen Sie allen Nachbarn in der Nähe, dass Sie Ihr Haus verkaufen, und erkundigen Sie sich, ob sie jemanden kennen, der auf der Suche ist. (Extra: Sie können leicht Überweisungsgebühren anbieten, um Ihre Nachbarn zu zwingen)

  • 1. Meinung kann alles sein, also reparieren Sie die Vorderseite Ihres Eigentums. Es wird allgemein als "Curb Appeal" bezeichnet. Wenn es nicht gut aussieht, wenn potenzielle Käufer herumfahren, werden sie wahrscheinlich nicht in das Haus eintreten wollen.

  • Das Erhalten von Fotos in Premiumqualität kann einen großen Unterschied machen. mieten oder nehmen Sie sie einfach selbst, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Immobilie wunderschön inszeniert ist. Das heißt, absolut keine weit geöffneten Toilettensitze, kein Müll, Betten gemacht, Stühle hineingeschoben usw.

  • Holen Sie sich Sandwich-Schilder zusammen mit Luftballons oder anderen Blickfang, die Ihr Eigentum an aktiven Kreuzungen in Ihrer Gemeinde bewerben.

Nach ein wenig Vorbereitung haben ein paar Dollar plus Werbung für Ihr FSBO-Haus eine deutlich bessere Verkaufschance.

Craigslist

Craigslist ist eine absolut wichtige Ressource für alle, die ihr Haus verkaufen werden, ohne einen Makler zu benutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Beschreibungen Ihres Wohnsitzes verwenden, damit dieser so schön wie möglich klingt. Besprechen Sie die Gegend – gibt es Parks, kommunale Einrichtungen, Schulen, Kultstätten oder andere Einrichtungen in der Nähe? Was ist mit Ihrer spezifischen Gemeinde / Unterteilung – sind die Straßen von Bäumen gesäumt, gibt es Hügel, irgendwelche Aussichten? Nutzen Sie diese hochwertigen Fotos außerdem, um Käufer zu gewinnen. Die Entscheidung, ob Sie Ihren Wohnsitz sehen oder nicht, wird vollständig anhand Ihrer Beschreibungen in Verbindung mit Fotos Ihres Wohnsitzes getroffen.

Offene Häuser

Offene Häuser sind ein guter Weg, um potenzielle Käufer anzulocken (erkundigen Sie sich einfach bei einem Immobilienprofi). Sie sollten dazu beitragen, dass sich potenzielle Käufer so wohl wie möglich fühlen. Sie sollten auf jeden Fall Unordnung, Müll oder Spielzeug und Spiele beseitigen. Ein paar andere Ideen könnten sein, den Kamin laufen zu lassen, wenn es draußen kalt ist, viele Kekse zu machen, um dem Haus ein angenehmes Aroma zu verleihen, den Esstisch zu decken und möglicherweise das Spiel einzuschalten, falls die örtliche Sportmannschaft eingeschaltet sein sollte. Das Geheimnis besteht darin, dass sich die Menschen vorstellen, dort zu leben, und daher erwägen, jegliche Art von persönlichem Schnickschnack und Familienfotos loszuwerden. Stellen Sie sicher, dass Sie früh und häufig für Ihr Tag der offenen Tür werben, indem Sie Schilder in der Nähe Ihrer Nachbarschaft, Craigslist, verwenden, mit Ihren Nachbarn teilen und was auch immer die Menschen in Ihr Zuhause bringen. Ein letzter Vorschlag: Erwerben Sie Stiefeletten, die über die Stiefel und Schuhe der Menschen gehen können, damit sie nicht den ganzen Weg durch Ihr makellos gereinigtes Eigentum aufspüren!

Investoren

Der letzte, aber sicherlich nicht letzte Punkt, den man sich ansehen sollte, sind die Anleger. Wenn Sie Ihr Haus schnell verkaufen müssen, einige Problembereiche haben, die behoben werden müssen, oder wenn Sie sich nicht um eines der oben genannten Probleme kümmern möchten, rufen Sie einen nahe gelegenen Investor an. Diese Leute widmen sich dem Erwerb von Gebäuden ohne einen Makler.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Ist der Verkauf Ihres Eigenheims das Richtige für Sie?

In diesem DIY-Zeitalter (Do It Yourself) ist es keine Überraschung, dass viele erwägen, ihr Haus selbst zu verkaufen, wenn sie bereit für einen Umzug sind. Es kann einige große Vorteile geben – niedrigere Kosten; mehr Kontrolle; eine Chance, "das Wasser zu testen" – aber es gibt auch viele Fallstricke. In den USA machten Transaktionen zum Verkauf durch Eigentümer ("FSBO") 2011 10% der Hausverkäufe aus, verkauften sich jedoch im Durchschnitt erheblich weniger (bis zu 25%) als von Agenten unterstützte Hausverkäufe. [1]Abgesehen von der Möglichkeit eines niedrigeren Verkaufspreises sollten Sie Folgendes berücksichtigen, wenn Sie überlegen, Ihr Haus selbst aufzulisten:

Zeit und Mühe

Krempeln Sie die Ärmel hoch und bereiten Sie sich darauf vor, viel Zeit damit zu verbringen, Ihr Zuhause vorzubereiten, den Markt zu erforschen, Verkaufsstrategien und Marketingmaterialien zu entwickeln, Anrufe zu beantworten, Ihr Zuhause zu zeigen und schließlich Verhandlungen und Papierkram zu verwalten. Makler verfügen über gut entwickelte Tools und verfügen in der Regel über ein Team von Ressourcen, auf die sie zählen können, einschließlich Front-Office-Mitarbeitern, die möglicherweise rund um die Uhr verfügbar sind. Es sieht alles einfach aus, aber die Arbeit ist überraschend detailliert und komplex und Fehler können teuer sein.

Preisgestaltung richtig

Die korrekte Preisgestaltung kann für jeden eine Herausforderung sein, aber wenn Sie emotional an eine Immobilie gebunden sind, kann dies umso mehr der Fall sein. Zu niedrig und Käufer können misstrauisch sein; zu hoch und Ihr Eigentum wird sitzen, während andere um Sie herum verkaufen. Makler stützen sich auf aktuelle und historische Marktdaten sowie Branchen- und Marketingerfahrung, um den richtigen Preis für einen motivierten Verkäufer zu ermitteln. Der richtige Preis für ein gut inszeniertes Haus kann einen erheblichen Einfluss auf die Gewinnung einer hohen Anzahl qualifizierter Käufer haben. und das führt zu einem Verkauf.

Rechtliche und finanzielle Auswirkungen

Wie viel sollten Sie über dieses Leck oder die vergrabene Verkabelung preisgeben? Was ist mit dem Brunnen und der Klärgrube? Der Einblick und der Papierkram bei der Erstellung eines sicheren und verbindlichen Verkaufsvertrags, der beide Parteien schützt, sind beträchtlich. Professionelle Makler, ihre Verbände und ihre Makler verfügen über die erforderliche Schulung und Erfahrung, um potenzielle Probleme zusammen mit der entwickelten Vertragssprache zu identifizieren und sicherzustellen, dass Ihre Interessen sicher sind. Wichtige Probleme, die nicht sichtbar sind und nicht bekannt sind, können zu Rechtsstreitigkeiten und anderen kostspieligen Konsequenzen führen. Fehlende Klauseln in einem Vertrag können den gleichen kostspieligen Effekt haben.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es viele FSBO-Erfolgsgeschichten gibt. Wir haben jedoch alle FSBO-Schilder gesehen, die scheinbar Monate auf einem Vorgarten verweilen, bevor sie durch ein Maklerschild ersetzt werden. Wenn Sie Zeit haben und den Markt "testen" möchten, kann eine FSBO-Strategie für Sie funktionieren. Aber wenn Sie ein motivierter Verkäufer sind, der eine Frist und einen Top-Dollar im Auge hat, dann ist ein Makler vielleicht die beste Wahl. Ich habe mit mehr als einem FSBO-Kunden gearbeitet, der über den Prozess verärgert war – "… nie wieder!"

[1] National Association of Realtors, 2011

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

10 der schlechtesten Immobilienpraktiken – Die fünfte lässt Sie nachdenken

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Makler zweifelhafte Taktiken anwenden, um den Umsatz zu steigern. Sie können Sie dazu bringen, eine Vereinbarung zu unterzeichnen oder sogar über versprochene Preise, um den Verkauf zu beschleunigen. Eine Umfrage unter Immobilienmaklern hat ergeben, dass solche Praktiken existieren. Es ist beunruhigend zu wissen, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Broker sie für falsch hält.

Hier ist eine Liste der 10 unmoralischsten Immobilienpraktiken, die jeder Käufer kennen sollte:

1. Der Listing Agent teilt mit, dass eine große Nachfrage nach der Immobilie besteht, was nicht der Wahrheit entspricht.

Seien Sie nicht überrascht, wenn der Makler Ihnen mitteilt, dass Sie nur geringe Chancen haben, die Immobilie zu erwerben, wenn Sie zu viel verhandeln oder länger brauchen, um eine Entscheidung zu treffen, da es mehrere Angebote von anderen Käufern gibt. 31,8% der befragten Makler gaben an, dass es üblich sei, den Deal schneller abzuschließen.

2. Ihr Agent zeigt keine Immobilien mit einer unterdurchschnittlichen Vergütung für die Zusammenarbeit an, die von Listing Agents zugelassen wird.

Dies ist überhaupt nicht zugunsten des Käufers, aber 61,8% der Immobilienhändler nannten es unzulässig. Der verbleibende Prozentsatz hat keine Bedenken und sie sind ziemlich zahlreich.

3. Als Käufer werden Sie von Ihrem Makler nicht in Immobilien eingeführt, die von Maklerunternehmen auf der Grundlage früherer Erfahrungen und ihres Rufs gelistet werden.

20,1% der Makler akzeptierten, dass dies eine der häufigsten Möglichkeiten war, das Geschäft voranzutreiben. Obwohl der Prozentsatz nicht auf der höheren Seite lag, reicht es aus, Sie an einem scheinbar fairen Geschäft zu zweifeln.

4. Der Agent kann je nach Präferenz seine eigene Auflistung oder die Auflistungen des Unternehmens anzeigen. 49,6% der Umfrageteilnehmer hielten es für in Ordnung zu folgen, was deutlich zeigt, dass Vertrauensbruch im Immobilienhandel häufig vorkommt. Sie können sich nicht wirklich auf den Broker verlassen, wenn Sie Transparenz erwarten.

5. Ihr Agent wird Sie nicht vertreten, wenn Sie eine Immobilie zum Verkauf durch den Eigentümer kaufen möchten –

Ja, das ist eine Tatsache. Wenn Sie gedacht haben, dass die Einstellung eines Maklers Ihnen bei jeder Art von Hauskauf helfen wird, werden Sie einen unhöflichen Schock erleben. Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, an dem kein Makler beteiligt ist, müssen Sie den Verkäufer selbst kontaktieren.

6. Sie wissen nicht, welche Überweisungsgebühren der Überweisungsagent erhält – 59,8% der Agenten waren der Meinung, dass dies der richtige Weg ist, um Geschäfte zu machen. Dies ist jedoch nicht zugunsten des Käufers, da die vom Makler verdienten hohen Empfehlungsgebühren bedeuten, dass Sie möglicherweise zu einem Geschäft gezwungen werden, das für Sie möglicherweise nicht vorteilhaft ist.

7. Der Agent kann Sie an einen anderen Agenten verweisen, der keine Kenntnisse über die von ihm erbrachte Servicequalität und den Wert hat. 33,1% der Agenten hielten dies für eine gängige Praxis, aber es ist definitiv schädlich für ahnungslose Käufer. Der geworbene Agent kann dem überweisenden Agenten bis zu 20% der Provision zahlen. Dies ist ein Augenöffner für Käufer.

8. Unrealistische Preise werden von Listing Agents akzeptiert, um die Marketingmöglichkeiten zu verbessern – Käufer, die nicht vertreten sind, werden gefangen. Das Unternehmen versucht, die Marketinggebühren durch so hohe Preise zu decken. Die Immobilie darf jedoch nicht zum angegebenen Preis verkauft werden und es ist der Verkäufer, der darunter leidet.

9. Der von Ihnen beauftragte Agent könnte den Verkäufer im selben Geschäft vertreten – Überraschenderweise hielten 40,9% der Makler diese Praxis für sehr verbreitet und akzeptabel. Es ist eine schockierende Wahrheit, aber es ist da. Wie können Sie hoffen, dass Ihre Interessen gewahrt bleiben, wenn der Agent für die beiden gegenüberliegenden Seiten tätig ist?

10. Der Agent gibt dem Verkäufer wichtige Informationen weiter, um das Geschäft schneller abzuschließen. Ob Sie es glauben oder nicht, sie tun es. Noch vor den Verhandlungen kann der Agent den niedrigsten Betrag offenlegen, den Sie bereit sind, für die Immobilie zu bezahlen. Dies raubt Ihnen die Möglichkeit, niedrigere Preise zu erhalten.

Während es nicht möglich ist, beim Kauf eines Eigenheims auf einen Makler zu verzichten, sollte Sie die Enthüllung der schlimmsten Praktiken auf dem Immobilienmarkt auf der Hut halten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Flat Fee Listing 101 – Informieren Sie sich über die Fakten, bevor Sie Ihre Florida FSBO Flatrate in der MLS auflisten!

Wem werden Sie glauben, wie die MLS-Pauschalbranche funktioniert?

Es gibt vier "Geschäftsmodelle", die MLS-Pauschalangebote in Florida anbieten:

1) Nationale Website: Sie sind in Florida nicht lizenziert, sammeln jedoch Geld und verweisen Sie dann an einen Immobilienmakler mit Rabatt in Florida, der einen Teil der gesammelten Gebühren erhält. Nationale Websites sind kompetente Unternehmen, die in der Regel in einem Bundesstaat, jedoch nicht in allen Bundesstaaten, über eine Maklerlizenz verfügen.

2) Florida Teilzeit Amateur Flatrate Website: Es müssen ungefähr 70 dieser "Websites" in Florida sein. Sie sind lizenzierte Immobilienmakler, die in Teilzeit Pauschalangebote machen oder das Wasser testen, um zu sehen, ob sie mit Pauschalgebühren ein paar Dollar verdienen können.

3) Florida Broker, der sich als Pauschalgebühr tarnt: Sie scheinen pauschal zu sein, aber ihr Geschäftsmodell ist nicht verbraucherfreundlich und ich sehe ihre Geschäftspraktiken als fragwürdig an. Sie können oder können Ihre Käufer-Leads von Realtor.com und anderen Quellen für ihre eigenen Agenten übernehmen. oder möglicherweise eine Stornierungsgebühr von bis zu 500 USD erheben; oder halten Sie Ihren Eintrag als Geisel, bis Sie (500 US-Dollar) zahlen, indem Sie Ihren Eintrag nur "bedingt" aus dem MLS zurückziehen, wenn Sie versuchen, ihn zu stornieren und zu einem Full-Service-Agenten zu wechseln. Ihr Eintrag wird bis zu diesem Zeitpunkt in diesem "bedingten" Status eingeschlossen Zahlen Sie das Lösegeld von 500 Dollar.

4) Der in Florida lizenzierte MLS-Broker ist ein etablierter, vertrauenswürdiger, transparenter und papierloser Broker, der auf Internet-Marketing spezialisiert ist und echten Kundensupport bietet.
(Hinweis: In Florida gibt es mehr als eine vertrauenswürdige MLS-Pauschalfirma, aber es gibt auch viele Firmen, die in die oben genannten Kategorien 2 und 3 fallen.)

Flatrate MLS erfordert mehr als nur die Eingabe eines Eintrags in eine lokale MLS …

1) MLS-Verkäufer mit Pauschalgebühr in Florida werden zu 100% von der Kontrolle bestimmt. Sie möchten, dass ihre MLS-Liste jederzeit korrekt ist.

2) Websites von Drittanbietern wie Realtor.com, lokale MLS-Systeme und IDX-Feeds für lokale Immobilienmaklerunternehmen müssen ständig überwacht werden, da Listings aus diesen Systemen herausfallen. Technische Störungen treten häufig auf.

3) Verkäufer nehmen Anpassungen an ihrer Auflistung wie Bildern, Preis, Provision und ihren Immobilienbeschreibungen vor. Es werden Formen wie Schimmelpilze, bleihaltige Farben und Angaben zu Eigenschaften benötigt.

4) Der Florida Flat Fee MLS-Broker trägt die Verantwortung für die Erfassung des Käufer-Leads, die Anzeige von Anfragen durch den Agenten, das Internet-Marketing, die Fehlersuche, den Kundenservice, die Verhandlung, die Bearbeitung und die Friedenskonsolidierung. Flat Fee MLS-Broker müssen bereit sein, ihre Zeit und Energie einzusetzen.

Flat Fee MLS-Broker müssen bereit sein, ihre Zeit und Energie zu investieren …

1) 200 Dollar zu nehmen und nachträglich eine Auflistung in die MLS zu werfen, ist nicht das, worum es bei der Pauschalgebühr gehen sollte. Es gibt mehr bewegliche Teile, die ein "echtes" MLS-Unternehmen mit Pauschalgebühr ausmachen, als man sich vorstellen kann. Zum Beispiel: Letzte Woche hat Orlando Regional MLS gerade das Venice Board of Realtors übernommen. Bei dieser Umstellung wurden 53 von Realtor.com "präsentierte" Immobilien aus Mid-Florida Regional (Region Orlando) ausgeschaltet. Es ereignete sich an einem Donnerstagabend und erforderte die Ressourcen des Vizepräsidenten von Mid-Florida Regional und des Director of Operations sowie viele Telefonanrufe, um den großen Fehler zu beheben.

2) Amateur- oder Teilzeit-Pauschalbetreiber der MLS-Website verfügen möglicherweise nicht über die Ressourcen oder die Erfahrung, um sich mit solchen Angelegenheiten zu befassen.

3) Der pauschale MLS-Broker muss bereit sein, den Kunden mit Unterstützung zu unterstützen und effektiv im Internet zu vermarkten.

4) Wenn der MLS-Discount-Broker Sie auffordert, Formulare auszudrucken, auszufüllen und zurückzufaxen, bedeutet dies, dass er keine Gedanken oder Investitionen in die Online-Automatisierung getätigt hat. Dies bedeutet, dass das Auflisten von Änderungen, Bearbeiten und Statusänderungen alle Faxe dieses Faxes sind, die … zurück zu Höhlenmenschentagen.

Worauf Sie achten müssen, bevor Sie eine Pauschalgebühr angeben

1) Wenn auf der MLS-Website "Flatrate" die "Listungsvereinbarung" nicht angezeigt wird, sollte dies eine Warnung sein.

2) Lesen Sie die Listungsvereinbarung "von Anfang bis Ende" sorgfältig durch, bevor Sie einem Unternehmen mit Pauschalgeld Geld geben, unabhängig davon, ob es sich um einen nationalen oder einen in Florida ansässigen Dienst handelt.

3) Verstehen Sie den Prozess und die Richtlinien darüber, wie Käufer von Realtor.com und anderen Quellen zu Ihnen, dem Verkäufer, gelangen, wenn überhaupt.

4) Stellen Sie fest, dass viele Anrufe an den Pauschalmakler gehen. Bis zu 70 Anrufe pro Tag können bei einem MLS-Broker mit Pauschalgebühr eingehen. Fräulein, das könnte Ihr Verkauf sein.

5) Überlegen und überprüfen Sie die Öffnungszeiten für den MLS-Pauschaldienst.

6) Pauschalwebsites, die nur eine Marketingoption anbieten, sind eigentlich nur eine "Website". Neben einer einfachen MLS-Auflistung gibt es viele Marketingansätze. Was ist mit Marketing direkt an Realtors®? Wenn ein Verkäufer beispielsweise eine Maklerprovision von 4% anbieten möchte, bietet der Pauschaldienst eine Möglichkeit, diese überdurchschnittliche Provision zu fördern? Einige Pauschaldienste bieten ein Makler-Eblast-Programm an, das etwa 15.000 E-Mails alle 15 Tage an alle Immobilienmakler in Fort Lauderdale, Miami, Orlando und Jacksonville sendet. Dies ist ein effektiver Marketingansatz und die Makler reagieren darauf.

7) Pauschalverkäufer sollten über die Vertretung von Verträgen nachdenken. Pauschalprogramme zum Abschluss eines Vertrags helfen dabei, das Geschäft schneller abzuschließen. Wenn ein erfahrener Immobilienprofi die Vertragsverhandlungen abwickelt, führt dies auch zu einer reibungsloseren Transaktion für den Verkäufer, wodurch möglicherweise ein höherer Verkauf erzielt wird. Einer der schwierigsten Teile der Verhandlungen sind die möglichen nachfolgenden Neuverhandlungen nach der Inspektion. Das Aushandeln eines Inspektionsberichts bedeutet, das Haus neu zu überdachen, da ein Inspektor oder Realtor® angibt, dass das Dach am Ende seiner "Nutzungsdauer" steht. Es ist eine Kunst, den Vertreter des Käufers, den Käufer und den Verkäufer auf die gleiche Seite zu bringen. Darüber hinaus gibt es einige wichtige Nuancen, die dazu beitragen, mehr Realtor®-Vorführungen zu erhalten, z. B. die Möglichkeit für den Pauschalmakler, Vorführungen (professioneller) zu planen, ein exklusives Verkaufsrecht zu verwenden (kein Exklusivvertrag für Agenturen) und ein professionell aussehendes Metall zu verwenden Zeichen.

Wie man eine Pauschalliste in Florida erstellt und sich aus Ärger heraushält

1) Lesen Sie die Listungsvereinbarung.

2) Rufen Sie den Pauschaldienst an und fragen Sie, wie sie mit Käufer-Leads umgehen.

3) Rufen Sie an und überprüfen Sie die Betriebsstunden.

4) Fragen Sie, ob es Strafen oder Bedingungen gibt, wenn Sie die Auflistung stornieren.

5) Fragen Sie, ob das Listing-Unternehmen Ihr Listing "bedingungslos" aus dem MLS zurückzieht, wenn Sie sich dafür entscheiden, zu stornieren und sich an einen Full-Service-Agenten zu wenden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Leerverkaufsvorteile für Hausbesitzer, die vor einer gerichtlichen Verfallserklärung stehen

Viele Menschen denken, dass von dort aus alles klappen wird, sobald sie ihr Zuhause gefunden haben. Viele Menschen stellen jedoch fest, dass dies nicht immer der Fall ist. In vielen Fällen wissen die Menschen nicht, was das Leben bringen wird. Leider befinden sich viele Hausbesitzer in finanziellen Ruinen und können ihre Hypothek überhaupt nicht bezahlen. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum diese Situation aufgetreten sein kann. Oft ist ein Einkommensverlust der Grund, warum Menschen ihre Hypothekenzahlungen nicht leisten können. Ihnen stehen Optionen zur Verfügung, damit sie den gefürchteten Zwangsvollstreckungsprozess nicht durchlaufen oder aus ihren Häusern vertrieben werden müssen.

Einige Leute versuchen zuerst, ihre Häuser auf dem typischen Markt zu verkaufen, um einen beträchtlichen Gewinn zu erzielen. Sie stellen schließlich fest, dass der Immobilienmarkt so stark gesunken ist, dass sie nicht mehr das gleiche Geld zurückbekommen können.

Viele Makler schlagen vor, dass ein Leerverkauf die beste Option ist, wenn sich Hausbesitzer in einer stressigen Situation befinden, die dazu führt, dass sie ihre Hypothekenzahlungen nicht mehr leisten können. Wenn Hausbesitzer einen Leerverkauf tätigen, verkaufen sie ihre Häuser zu einem niedrigeren Preis als dem, was auf ihrer Hypothek fällig ist. Der Kreditgeber erklärt sich damit einverstanden, diesen Betrag zur Deckung seiner Darlehenszahlung zu akzeptieren. Dieser Preis kann weit unter dem Marktwert liegen.

Ein Leerverkauf hilft einem Hausbesitzer, weil er seinem Kredit hilft, weil er seine Hypothekenzahlungen nicht länger vernachlässigt. Sie müssen im Rahmen dieses Prozesses keine Zwangsvollstreckung vornehmen, und der Stress ist weg. Viele Menschen profitieren von der Option des Leerverkaufs.

Ein Leerverkauf hat Vor- und Nachteile. Es ist jedoch viel besser als eine Zwangsvollstreckung einer Kreditauskunft. Eine Zwangsvollstreckung bleibt nicht nur sieben bis zehn Jahre in der Kreditakte, sondern senkt auch die Kreditwürdigkeit um einhundert Punkte. Ein Leerverkauf beeinflusst die Punktzahl im Durchschnitt nur um fünfundvierzig Punkte. Die beste Wahl eines Hausbesitzers ist es also, den Leerverkauf zu tätigen und von vorne zu beginnen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Was ist, wenn Sie beim Verkauf eines Hauses durch den Eigentümer keinen Käufer finden können?

Eines der Probleme, auf die Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie Ihr Haus ohne Makler selbst verkaufen, besteht darin, keinen Käufer zu finden. Dies kann zu allen möglichen Problemen führen, z. B. dazu, dass Sie Ihre Zahlungen für das Haus leisten müssen. Dies ist noch schlimmer, wenn das Haus leer steht. Ein weiteres Problem, wenn das Haus nicht verkauft wird, ist, dass Sie möglicherweise nicht in ein Haus umziehen können, das Sie möchten, bis das aktuelle Haus verkauft ist.

Von allen Gründen, die ein Haus möglicherweise nicht verkauft, wenn es selbst verkauft wird, gibt es zwei, die die meisten Probleme ausmachen, die Sie daran hindern, einen Käufer zu finden.

1. Der Preis

Wenn Sie Ihr Haus in Bezug auf Marktbereiche zu hoch bewerten, haben Sie ein begrenztes Angebot an Käufern, die über dem Marktpreis zahlen. Dies ist in einem regulären bis langsamen Markt noch wichtiger. Manchmal ist es während wirklich heißer Blasenmärkte möglich, einen höheren Preis aus dem "Kaufrausch" zu erzielen, aber im Allgemeinen sind diese Perioden sehr gering. Die meiste Zeit befinden Sie sich in einem normalen bis langsamen Markt, in dem Sie wettbewerbsfähig sein müssen, um Käufer in dieser Wirtschaft anzuziehen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Immobilie bewerten können, um sie schnell zu verkaufen, finden Sie hier eine einfache Möglichkeit, dies herauszufinden. Besuchen Sie Online-Immobilienseiten wie Realtor.com oder Zillow.com und finden Sie 3 bis 5 Häuser in Ihrer Nähe, die in den letzten 6 Monaten verkauft wurden. Nehmen Sie für jeden Verkauf den Verkaufspreis (nicht den Listenpreis) und dividieren Sie ihn durch den Quadratfuß, um den Preis pro Quadratfuß zu erhalten. Nehmen Sie den Preis von 3 bis 5 pro Quadratfuß und addieren Sie sie. Teilen Sie sie dann durch die Anzahl der Immobilien, die Sie verwendet haben, um den Durchschnittspreis pro Quadratfuß zu erhalten. Nehmen Sie dann diese durchschnittliche Zahl und multiplizieren Sie sie mit Ihrer Fläche, um einen runden Preis zu erhalten. Nehmen Sie diesen Preis und multiplizieren Sie ihn mit 0,98. Dadurch erhalten Sie einen ziemlich genauen Preis für das, wofür Ihr Haus verkauft wird. Wenn Sie nun einige große Verbesserungen oder Ergänzungen haben oder Ihr Haus nicht mit denen in Ihrer Nachbarschaft vergleichbar ist, müssen Sie sich darauf einstellen. Andernfalls bringt Sie diese einfache Formel nahe an den Preis, den Sie für einen schnellen Verkauf benötigen.

2. Marketing

Der zweitwichtigste Aspekt beim Verkauf Ihres Hauses durch den Eigentümer ist aggressives Marketing. Wenn Sie jetzt bei einem Agenten gelistet wären und dieser die Nase vorn hätte, müssten Sie sich darüber keine Sorgen machen. Wenn Sie den Verkauf jedoch selbst abwickeln, müssen Sie Ihre Immobilieninformationen auf überzeugende Weise veröffentlichen. Das heißt, Sie müssen sich auf die Vorteile konzentrieren, warum Käufer besser dran sind, Ihr Haus zu kaufen, als auf alle anderen Immobilien auf dem Markt. Die meisten Leute haben einfach eine Anzeige in den Kleinanzeigen ihrer Lokalzeitung geschaltet (was nicht annähernd die Aufmerksamkeit auf sich zieht, die sie früher hatten) oder einfach ein paar Bilder und eine Beschreibung auf Craigslist veröffentlicht und erwarten, dass ihr Telefon klingelt. Die Realität sieht jedoch viel anders aus.

Von allen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haus vermarkten können, einschließlich der Online-Auflistung in verschiedenen Wohngebieten, ist nichts besser als Zeichen. Pfund für Pfund, Zeichen erhalten Sie die größte Exposition von qualifizierten Käufern. Der Schlüssel ist, sie richtig zu machen. Dies bedeutet handgezeichnete, hässliche Schilder, die an belebten Kreuzungen mit den richtigen Worten angebracht werden, damit Käufer das Telefon abheben und Sie anrufen können. Wenn Sie ein handgeschriebenes Schild, vorzugsweise in leuchtenden Farben, in Ihrem Rasen haben, werden Sie von eifrigen Käufern ein gutes Interesse bekommen.

Es gibt noch einen anderen, wenn auch nicht bekannten Faktor, der Ihr Haus schnell zum vollen Marktpreis verkaufen kann … manchmal sogar noch höher. Und das ist Verkauf mit einer Leasingoption (auch als Mietkauf bezeichnet). Dies bedeutet lediglich, dass ein qualifizierter Mieter / Käufer 12 bis 24 Monate Zeit hat, um sich für eine Hypothek zu qualifizieren. Wie Sie wissen, sind die Hypothekenstandards heutzutage extrem streng geworden. Und viele gute Leute, die das Einkommen haben und qualifiziert sind, werden gerade noch genehmigt. Sie geben ihnen einfach eine Mietdauer, um ihre Finanzierung in Kraft zu setzen, damit sie Sie gegen Bargeld schließen können, wenn ihr Darlehen läuft. Der Verkauf von Mietwohnungen wie diesen ist auch gut, da Sie den vollen Marktpreis erzielen, da Sie keine Provisionen oder Gebühren zahlen, wenn diese Sie auszahlen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So vermarkten Sie Ihr FSBO-Haus

Vielen FSBO-Verkäufern wird gesagt, dass es sehr schwierig ist, ihr Haus zum Verkauf durch den Eigentümer zu vermarkten. Tatsache ist, dass viele FSBO-Verkäufer ihren Versuch, proaktiv zu verkaufen, nicht angehen. Das Ziel eines jeden FSBO-Verkäufers ist es, so viele Käufer wie möglich davon zu überzeugen, dass ihr Haus zum Verkauf steht. Der größte Fehler, den FSBO-Verkäufer machen, ist, dass sie ihr Haus nicht richtig vermarkten.

Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, um ein Haus zu vermarkten. Die Nummer eins ist, so viele Medien wie möglich zu verwenden, um eine maximale Belichtung für ein Haus zu erzielen, das zum Verkauf steht. Da Marketing der Schlüssel zum Verkauf eines Eigenheims ist, sollten Sie sich bei der Erstellung eines Marketingplans Zeit nehmen. Das Werbebudget ist immer ein Problem, aber mit dem Wachstum des Internets sind Ihre Optionen reichlich und oft kostenlos. Erforschen Sie Ihre Optionen, damit Sie das Beste für Ihr Geld bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Zeit oder Ihr Geld nicht für Dienstleistungen ausgeben, die Sie nicht benötigen.

Hier ist eine Liste der FSBO-Marketingideen:

1) Zeichen: Natürlich ist dies die Nummer eins – machen Sie Ihre Schilder einfach mit grundlegenden Kontaktinformationen wie der Telefonnummer. Ihre Nummer sollte groß und für potenzielle Käufer leicht lesbar sein, wenn Sie in der Gegend nach einem Haus suchen.

2) Kostenlose lokale Online-Kleinanzeigen: Es gibt viele Communities, die kostenlose klassifizierte Websites gestartet haben. (Kostenlos)

3) Tag der offenen Tür: Sie können helfen, aber sie sind nicht der beste Weg, um Ihr Haus zu vermarkten. Viele der Leute, die zu Ihnen nach Hause kommen, sind Nachbarn oder Leute, die keine wirklich engagierten Käufer sind. Dies kann in gewisser Weise nützlich sein, da sie ihr Wissen möglicherweise mit jemandem teilen, der tatsächlich sucht. Zählen Sie diese Methode jedoch nicht aus, da nur eine Person Ihr Zuhause mögen muss, um einen potenziellen Käufer zu finden.

4) Nutzung des Internets: Das Internet ist die ultimative Medienquelle, um Bekanntheit zu schaffen. Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, Käufer zu erreichen. Die meisten Käufer von Eigenheimen (85%) beginnen ihre Suche online. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, online zu werben. Es gibt viele zum Verkauf durch Eigentümer-Websites und der Schlüssel ist, Ihr Zuhause auf so vielen wie möglich zu bekommen. Der Hauptnachteil ist, dass dies einige Zeit dauern kann, aber es ist der Schlüssel, um Ihr Zuhause in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Auf vielen dieser FSBO-Websites können Sie Ihr Zuhause kostenlos auflisten. Anders als in der Vergangenheit teilen viele dieser FSBO-Websites jetzt ihre Informationen und können Sie automatisch auf Partner-Websites platzieren.

5) CraigsList: Sie können Ihre Immobilie kostenlos auf CraigsList veröffentlichen. Gehen Sie zu craigslist.com und stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre Stadt auswählen. Der Nachteil dieser Website ist, dass Sie häufig Beiträge veröffentlichen müssen, da die Einträge nach Datum sortiert sind.

6) Virtuelle Tour: Die virtuelle Tour ist eine großartige Option. Die virtuelle Tour kann Ihrem potenziellen Käufer eine viel bessere Vorstellung davon geben, wie das Innere Ihres Hauses aussieht. Möglicherweise möchten Sie auch mehrere YouTube.com-Videos Ihres Hauses zum Verkauf anbieten. Dies ist eine großartige Website mit hohem Datenaufkommen, auf der Sie aus dem Video einen Link zu Ihrem Online-Eintrag erstellen können.

7) Multiple Listing Service (MLS): Das vielleicht beste Werkzeug, um Ihr Haus zu vermarkten, ist das MLS. MLS-Listings werden im Allgemeinen von großen Websites wie Realtor.com und fast allen Websites von Immobilienunternehmen abgerufen. Um gelistet zu werden, müssen Sie sich an einen Immobilienmakler wenden. Es gibt viele Makler, die Ihre Immobilie gegen eine Pauschalgebühr bei MLS eintragen.

Das Beste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie als FSBO-Verkäufer einen proaktiven Ansatz für den Verkauf Ihres Hauses haben müssen. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht die gleiche Anzahl von Augäpfeln haben können, die Ihr Zuhause online betrachten, als wenn Sie bei einem Full-Service-Broker gelistet wären. Möglicherweise fallen für die Einrichtung Ihrer Online-Präsenz geringfügige Kosten an, die jedoch nur einen Bruchteil der an einen herkömmlichen Broker gezahlten Provisionen ausmachen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

FSBO und Multiple Listing Service

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Haus selbst zu verkaufen, haben Sie wahrscheinlich auch nach Möglichkeiten gesucht, Ihr Haus zu bewerben. Möglicherweise haben Sie sich auch gefragt, wie Sie Käufer über Makler oder Immobilienmakler erreichen können. Hier kommt der Multiple Listing Service (MLS) ins Spiel.

Mit dem MLS können Immobilienmakler sehen, was andere Makler aufgelistet haben. Es ist nicht nur eine Software, sondern eine Sammlung von Programmen. Die vollständige Datenbank wird von Immobilienmaklern verwendet, um sie mit ihren Maklern zu teilen, damit sie Käufer und Verkäufer leichter miteinander verbinden können. Die eigentliche Auflistung gehört dem Agenten, der sie erstellt hat.

Dies führt den Hausverkäufer dazu, sich zu fragen, wie er oder sie ein Teil von all dem sein könnte. Es gibt mehrere Websites, auf denen Ihr Haus gegen eine Gebühr für einen festgelegten Zeitraum in der MLS aufgeführt wird. Oft sind es nur drei Monate, daher müssen Sie von Anfang an eine gute Liste haben, um sicherzustellen, dass Sie die maximale Gelegenheit haben, Ihr Haus in dieser Zeit zu sehen und zu verkaufen. Auf vielen Websites können Sie diese Liste bei Bedarf erneuern.

Mit einem MLS-Eintrag gelangen Sie auf alle wichtigen Immobilienseiten von Unternehmen wie AOL Homes und Yahoo sowie auf Realtor.com. Trotz all dieser nationalen Exposition möchten Sie sicher sein, dass Sie lokal und nicht nur in der nationalen MLS aufgeführt sind.

Einige der MLS-Websites haben eine Obergrenze dafür, wie viele Fotos in die Liste aufgenommen werden können. Andere arbeiten nicht pauschal und senden Ihren Eintrag an einen vertraglich vereinbarten Makler, der Sie als Kunden anmeldet. Wieder andere haben Überweisungsgebühren tief in ihren Geschäftsbedingungen vergraben.

Wenn alles gesagt und getan ist, kostet eine gute MLS-Website zwischen 300 und 500 US-Dollar. Es sind immer noch winzige Kosten im Vergleich zu der Provision, die an einen Immobilienmakler gezahlt wird. Eine kostengünstige Website bedeutet wahrscheinlich, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Eine MLS-Auflistung wird sich gut auszahlen, da jetzt bis zu 80% der potenziellen Käufer ihre Recherchen online durchführen, insbesondere zu Beginn des Prozesses. Wenn Sie die Chance haben, mehr Menschen zu erreichen, haben Sie eine größere Chance, Ihr Haus schneller zu verkaufen.

Mit Ihrem MLS-Eintrag können Sie mehrere Fotos erstellen, um die besten Funktionen Ihres Hauses sowie Ihre Beschreibung zu präsentieren. Es wird sich für Sie lohnen, einige Zeit mit diesen beiden zu verbringen, um sicherzustellen, dass sie das Beste sind, was Sie daraus machen können.

Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie, wenn Sie die MLS-Liste verwenden, möglicherweise die Provision des Käufers bezahlen müssen, aber denken Sie daran, dass Sie an niemanden verkaufen müssen. Es gibt einige Fälle, in denen Sie diese Provision nicht zahlen müssen, insbesondere für Personen, die ohne einen Agenten einkaufen.

Es kann der Traum eines FSBO sein, in die MLS einzusteigen, und dank des Internets steht es jedem zur Verfügung. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie zuerst Ihre Recherchen durchführen und eine seriöse Website finden. Du wirst es nicht bereuen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Verkauf von Immobilien ohne Immobilienmakler

Ich werde meine Immobilie ohne Makler verkaufen. Dieser Refrain wird heutzutage immer häufiger gehört, da sich der Internet- und Immobilienmarkt über die auf Maklern basierende Transaktion hinaus entwickelt.

FSBO ist eine Abkürzung für "Verkauf durch Eigentümer". Der Verkauf als FSBO bietet zahlreiche Vorteile. Mit Immobilienprovisionen von sechs Prozent möchten Sie sofort Zehntausende von Dollar an Provisionen sparen. Wenn Sie dies aus irgendeinem Grund nicht verführt, können Sie die Einsparungen nutzen, um die Preise für ähnliche Häuser in Ihrer Nähe zu unterbieten. Dies wird Ihr Haus schnell vom Markt entfernen und Sie mit Ihrem Leben weitermachen lassen.

Der Schlüssel zum Verkauf Ihrer Immobilie ist vorbereitet zu sein. Zunächst müssen Sie den Wert der Immobilie ermitteln, indem Sie sich Vergleiche in Ihrer Nähe ansehen oder einen Online-Bewertungsservice ausprobieren. Sobald Sie den Wert im Auge haben, müssen Sie feststellen, ob dies akzeptabel ist. Sie müssen auch bestimmen, was Sie wirklich als Verkaufspreis akzeptieren möchten, sobald das Feilschen abgeschlossen ist. Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihr Endergebnis kennen und bleiben Sie dabei.

Der nächste Schritt besteht darin, die Immobilie online auf einer FSBO-Site aufzulisten. Über 70 Prozent der Hauskäufer finden ihre Immobilien jetzt online, da sie erkennen, dass es nicht notwendig ist, endlos herumzufahren und sich Häuser anzusehen, an denen sie interessiert sein könnten oder nicht. Wenn sie online gehen, können sie sehen, was jedes Haus bietet, und dann die entsprechenden besuchen Eigentum.

Angesichts der Nutzung des Internets durch Käufer ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um Bilder mit Ihren Angeboten hochzuladen. Sie werden nur dann Interesse wecken, wenn die Käufer die Immobilie tatsächlich sehen können. Auf jeder Website können Sie digitale Fotos hochladen, und das sollten Sie auch tun. Achten Sie darauf, so viel wie möglich von der Immobilie zu zeigen, damit Sie Leads generieren können, die wirklich am Kauf interessiert sind.

Verkäufer fragen sich, ob sie zu Recht glauben, dass sie ihre Immobilie ohne Makler verkaufen können. Mit der Internetrevolution ist es einfach, dies zu tun und Tonnen von Provisionen zu sparen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg